© Kurt Michel/pixelio.de

akb. sagt

Kom­mu­nika­tiv war ich in den let­zten Jahren in vielfälti­gen Char­gen unter­wegs. Mein Schw­er­punkt ist die poli­tis­che Kom­mu­nika­tion.

VCS Verkehrs-Club der Schweiz

VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Medi­en­sprech­er, ICT-Sup­port­er » Web­site

Casafair Schweiz

Casafair Schweiz

Ver­ant­wortlich­er Kom­mu­nika­tion, Stel­lvertre­tender Geschäft­sleit­er, Ver­ant­wortlich­er ICT » Web­site

Bio Suisse

Bio Suisse

Leit­er Medi­en­stelle » Web­site

Sozialdemokratische Partei der Schweiz SP

Sozialdemokratische Partei der Schweiz SP

Medi­en­ver­ant­wortlich­er » Web­site

Eidg. Initiative «für den geordneten Atomausstieg»

Eidg. Initiative «für den geordneten Atomausstieg»

Kom­mu­nika­tion­schef Gesamtkam­pagne, Kam­pag­nen­leit­er Grüne Schweiz » Web­site

Eidg. Initiative «AHVplus — für eine starke AHV»

Eidg. Initiative «AHVplus — für eine starke AHV»

Kapag­nen­mi­tar­beit­er » Web­site

Eidg. Initiative «Erbschaftssteuerreform»

Eidg. Initiative «Erbschaftssteuerreform»

Kam­pag­nen­leit­er » Web­site

Ghostwriting

Ab und an schreibt man ja auch für andere …

Der Autobahn-Ausbau ist ein Teufelskreis

Sofern es nach der Verkehrskom­mis­sion geht, soll also auch der Stän­der­at die Auto­bahn A1 aus­bauen. Auf «min­destens sechs Spuren», wie Motionär Erich Hess in seinem Vorstoss vor­sor­glich schreibt. Und natür­lich schwadroniert er von der Zehn-Mil­lio­nen-Schweiz. Und von der gebeutel­ten Wirtschaft, deren Cam­mioneure stun­den­weise ste­hen statt fahren. Ja, es gibt dur­chaus Prob­leme. Aber mehr Auto­bahn-Spuren lösen sie nicht. Im Gegen­teil: Mit­tel­fristig ver­schär­fen sie die Sit­u­a­tion. weit­er­lesen

Neuer Fahrplan bringt Verbesserungen – aber auch Einschränkungen

Zum Fahrplan­wech­sel vom 10. Dezem­ber wird das Bah­nange­bot aus­ge­baut. Das ist gut so. Namentlich am Woch­enende sowie für Zugsreisen ins Aus­land wird das Ange­bot ver­stärkt. Hin­sichtlich des reduzierten Bil­lettverkaufs nach eini­gen Län­dern, übt der VCS indes Kri­tik. weit­er­lesen

Jedes Mal wenn es eng wurde, sind die Bagger aufgefahren

Liebe Aktivistin­nen und liebe Aktivis­ten für den Kli­maschutz, ich muss euch sagen: Ich bin nicht zufrieden. Ja ich bin richtig sauer. Sauer auf die Poli­tik, die nichts für das Kli­ma tut. Sauer auf all die Albert Röstis dieser Welt, welche sich keinen Deut um die Kli­maer­hitzung scheren. weit­er­lesen