Eini­ge aktu­el­le Tex­te & Beiträge:

Fos­si­les ins Muse­um – nicht in den Tank

Kli­ma­zie­le im Ver­kehrs­sek­tor errei­chen – geht das? Klar, sagt eine Mobi­li­täts­stu­die der For­schungs­stel­le Infras. Eben­so klar zeigt die Unter­su­chung jedoch auf: Wir müs­sen uns gehö­rig spu­ten, um den Zug in Rich­tung Net­to-Null nicht zu ver­pas­sen. » wei­ter­le­sen

«Wir müs­sen die Wei­chen jetzt rich­tig stellen»© Beat Mumenthaler/Uvek

«Wir müs­sen die Wei­chen jetzt rich­tig stellen»

Es liegt ein grif­fi­ges CO2-Gesetz auf dem Tisch. Was die Mass­nah­men im Ver­kehrs­be­reich dem Kli­ma nüt­zen und war­um ihr die Abstim­mung kei­ne schlaf­lo­sen Näch­te beschert, erklärt die zustän­di­ge Bun­des­rä­tin Simo­net­ta Som­ma­ru­ga im Inter­view. » wei­ter­le­sen

Die Weg­werf­ge­sell­schaft© wilhei/pixelio.de

Die Weg­werf­ge­sell­schaft

Von wegen «aus den Augen, aus dem Sinn»: Herr und Frau Durch­schnitts-Schwei­zer pro­du­zie­ren Unmen­gen an Müll. Etwa 6 Mil­lio­nen Ton­nen Keh­richt fal­len Jahr für Jahr allein in Schwei­zer Haus­hal­tun­gen an. Das sind fast 11,5 Ton­nen pro Minu­te. Zeit, umzu­den­ken. » wei­ter­le­sen

Ist die Gemein­schafts­wasch­kü­che ein Auslaufmodell?© hauku/pixelio.de

Ist die Gemein­schafts­wasch­kü­che ein Auslaufmodell?

Einst war sie der abso­lu­te Nor­mal­fall: die Gemein­schafts­wasch­kü­che, wel­che in einem Mehr­par­tei­en­haus von allen genutzt wur­de. In der 24-Stun­den-Gesell­schaft passt sie jedoch mit­un­ter nicht mehr so recht zu den stei­gen­den Kom­fort­an­sprü­chen und ver­schwin­det mehr und mehr. Dabei hat die gemein­schaft­lich genutz­te Wasch­kü­che vie­le Vor­tei­le. » wei­ter­le­sen

Auf Gedeih und Genuss© nature.picture/pixelio.de

Auf Gedeih und Genuss

Der Früh­ling ist end­gül­tig ins Land gezo­gen und die Gär­ten erwa­chen. Nach der Brach­zeit zieht es jetzt auch Hob­by­gärt­ne­rin­nen und ‑gärt­ner wie­der nach draus­sen. Was soll denn heu­er gedei­hen? Casa­nostra schlägt vor, sich auf alte, sel­te­ner gewor­de­ne Sor­ten ein­zu­las­sen. Ein Plä­doy­er für mehr Hei­mat­schutz im eige­nen Gar­ten. » wei­ter­le­sen